Tresenphilosophen: Käsebrot

__ Sag mal, willst du das wirklich essen?

__Warum nicht? Ich hab einen Mordskohldampf.

__ Ist kein Fleisch drauf.

__ Na und? Gab nur noch mit Käse.

__Du hast außerdem einen Elch auf dem Pulli.

__Ja? Und?

__War ein Ikea Werbegeschenk. Den gab’s damals dazu als…

__ Weißt du, was ein Elch ist?

__ Hä? Was? Wieso?

__ Ein Elch ist ein Paarhufer.

__ Aha. Schön für den Elch.

__Ja und du?

__Willst du mir jetzt sagen, dass ich ein Elch bin?

__ Bist du ein Paarhufer?

__ Was? Nein. Was? Ach so ein Quatsch. Geh mir doch fort mit deinen Elchen. Ich will in Ruhe mein Feierabendbierchen trinken und meine Käsestulle essen. Kalle, mach mal noch zwei!

__ Wenn du kein Paarhufer bist, dann bist du auch kein Elch.

__ Na sag ich doch.

__ Aber Elche, Elche sind Paarhufer. Und außerdem Wiederkäuer.

__ Ja und?

__Schweine sind auch Paarhufer. Aber keine Wiederkäuer. Also sind nicht alle Paarhufer Wiederkäuer.

__Hm, aber Schweine haben ja auch kein Geweih. Der Elch hat ja ein Geweih. So wie der Hirsch. Und der Hirsch ist ja auch Wiederkäuer.

__ Genau. Alle Hirsche sind Paarhufer und Wiederkäuer.

__ Prima, dann hätten wir das ja geklärt. Schön, dass wir darüber gesprochen haben. Jetzt lass mich in Frieden weiteressen, sonst bekomme ich Hungerswut.

__ Nun warte doch mal.

__ Na, was denn noch?

__ Na, Kängurus.

__ Was soll mit Kängurus sein? Die gibt’s doch nur in Australien. Und soweit ich weiß, haben die kein Geweih. Und mit Hufen hab ich auch noch keines hoppeln sehen im Zoo.

__ Eben. Genau. Kängurus haben kein Geweih. Und Paarhufer sind sie auch nicht. Aber Wiederkäuer sind sie.

__ Was? Willst du mich verarschen? Kängurus sind doch keine Wiederkäuer.

__ Sind sie eben doch. Kannst ja mal googeln.

__ Na, ich bin weder Hirsch noch Kuh noch Känguru und die Käsestulle kaue ich nur einmal. War übrigens sehr gut, die Käsestulle, Kalle, danke dir!

__ Ja aber jetzt überleg doch mal: Nicht alle Paarhufer sind Wiederkäuer und nicht alle Wiederkäuer haben ein Geweih. Aber alle Paarhufer, die auch ein Geweih haben sind Wiederkäuer. Hirsche, Rinder, Schafe, Giraffen, Antilopen. Alle haben ein Geweih und sind sowohl Paarhufer, als auch Wiederkäuer.

__ Ja. Und Hammel.

__ Hammel sind Schafe.

__ Weiß ich, du Ochse. Und Kühe haben kein Geweih, die haben Hörner.

__ Macht nichts. Ob Hörner oder Geweih, sind alles Stirnwaffen.

__ Ha von mir aus, Herr Oberförster. Und was hat das mit meiner Käsestulle zu tun?

__ Na, jetzt überleg doch mal! Was hat denn sonst noch Stirnwaffen?

__ Keine Ahnung. … Nashörner?

__ Nein. Nashörner sind Unpaarhufer. Apropos: Kalle, mach mal noch zwei!

__ Ja und? Ist doch egal, wie viele Hufen die haben, Hörner haben sie trotzdem. Und was zum Geier sind denn jetzt Unpaarhufer schon wieder?

__ Das sind aber keine richtigen Hörner. Bei Nashörnern sind das verhärtete Haare, ohne Knochen.

__ Na und wo ist da der Unterschied? Also ich möchte nicht von einem Nashorn auf die Hörner genommen werden, egal ob Knochen oder harte Haare.

__ Der Punkt ist doch der: Nashörner sind Unpaarhufer. Genau wie Pferde und diese anderen Biester. Na, wie heißen die noch. Die hässlichen aus dem Regenwald mit dem ekligen Rüssel… Tapire. So. Das sind alles Unpaarhufer. Und Unpaarhufern wachsen eben keine richtigen, echten Hörner.

__ Ja. Toll. Und was zum Teufel hat das mit meiner Käsestulle zu tun, ob den Viechern Hörner wachsen?

__ Aha, siehst du! Da haben wir ihn doch, den Teufel. Der Teufel hat richtige, echte Hörner und außerdem ein Bocksbein. Und darum ist der Teufel ein Paarhufer mit Stirnwaffen und außerdem ein Wiederkäuer.

__ Aha! Moment. Der Teufel hat aber einen Pferdefuß. Also ist er ein, wie heißen die, Unpaarhufer. Und wenn du mir erzählen willst, jemand hätte den Teufel gemolken und mir Teufelsmilchkäse auf die Stulle gelegt, kann ich dich beruhigen. Der Käse hat nicht nach Schwefel geschmeckt.

__ Hat er nämlich nicht. Also einen Pferdefuß. Der Teufel. Kann er nämlich gar nicht haben, weil er eben Hörner hat. Und melken kann man den Teufel auch nicht, weil er ein Männchen ist.

__ So, und was ist mit Einhörnern? Die haben richtige Hörner und Pferdefüße.

__ Aber Einhörner gibt es nicht.

__ Wenn es den Teufel gibt, dann gibt es auch Einhörner.

__ Gibt es eben nicht. Dass es den Teufel gibt, steht in der Bibel und die Bibel lügt nicht. Von Einhörnern liest man da aber nichts. Weder vor, noch nach der Sintflut. Außerdem sind Einhörner Unpaarhufer. Und Unpaarhufer mit Hörnern kann es gar nicht geben. Das Ganze mit dem Pferdefuß ist nämlich nur ein Trick vom Teufel. Wenn die Leute denken, dass er einen Pferdefuß hat, dann denken sie, es gibt ihn nicht, genau wie Einhörner. Und dann kann er ungestört sein Unwesen treiben.

__ Na, nun wird es mir aber langsam echt zu kirchlich mit dir.

__ Nein, überleg doch mal: Der Teufel ist gehörnt und Paarhufer. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Und deshalb ist er Wiederkäuer. Und wie alle Wiederkäuer ist der Teufel also Vegetarier. Gott aber ist Fleischfresser. Deshalb hat er ja auch Kains Gemüse liegen lassen und nur Abels Grillplatte verputzt. So. Und wer also kein Fleisch isst, ist deshalb ganz zwangsläufig mit dem Teufel im Bunde.

__ Ist mir doch schnuppe. Morgen gibt‘s ja wieder Schinken.

__ Ich meine ja nur. Wehret den Anfängen. Immerhin geht es hier um dein Seelenheil. Und um meins auch.

__ Wieso deins? Du hast doch gar nichts gegessen. Seit wann ist Fasten denn eine Sünde?

__ Ist es nicht, aber mitgegangen, mitgehangen: Wer selbst Vegetarismus betreibt und oder propagiert, oder den Vegetarismus anderer und oder deren Propagierung desselben zulässt, hinnimmt und oder im Offenen oder Geheimen befürwortet oder toleriert, versündigt sich gegen den Herrn und muss, wie es Gott immer wieder so schön formuliert, ausgerottet werden aus seinem Volk, weil er den Bund gebrochen hat. Hehe.

__ Ach, du bist doch ein Arschkeks! Kalle, mach mal noch zwei.

 

 

 

——————————–

Martin Brunner, 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.